DDoptics Wärmebildkamera Nachtfalke IR 50

DDoptics Wärmebildkamera Nachtfalke IR 50 DDoptics Wärmebildkamera Nachtfalke IR 50
  • knapper Lagerbestand
  • ArtikelNr.: 447000010
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Wird geladen ...

Beschreibung

Die Wärmebildkamera Nachtfalke IR 50 ist äußerst robust, (d.h. Sturzregen, Fall, Stoß) und verfügt über hervorragende Leistungsdaten in der Klasse der Kompaktgeräte Die Wärmebildkamera ist perfekt für die Ansitzjagd oder die Nachsuche geeignet. Ebenso wurde die Wärmebildkamera in Kombination mit einer Drohne zur Wildrettung eingesetzt. Rehkitze können mit der Wärmebildkamera aus der Luft schnell und effektiv aufgefunden werden. So kann das Leiden der Rehkitze, die jedes Jahr qualvoll durch Mähmaschinen ums Leben kommen, verhindert werden. Wild ausmachen und ansprechen ist bei absoluter Dunkelheit oder Tageslicht auf Reichweiten bis 800m möglich.

Wärmebild zu Ihrer Sicherheit

Auch für den Einsatz in der Gebäudeüberwachung oder Geländeüberwachung sowie polizeilicher Observationen ist die Wärmebildkamera Nachtfalke IR 50 ein nützliches Hilfsmittel. Mit der IR 50 lässt sich schnell feststellen ob sich unbefugte Personen auf einem Gelände aufhalten. Ein Verstecken hinter der Vegetation ist kaum möglich.

Die IR50 verfügt über wackelfreie 50Hz Bildfrequenz und ist derzeit führend im Vergleich zu anderen Kompaktoptiken mit selbiger Auflösung. Wärmequellen lassen sich in drei verschiedenen Betrachter Modi darstellen und bei Bedarf 2-,3- oder 4-fach vergrößern. Mit der Wärmebildkamera DDoptics Nachtfalke IR 50 lönnen Sie Bilder kabellos per WiFi während des Betrachtens auf Ihr Tablet-PC oder Smartphone übertragen. Natürlich verfügt die Kamera auch über einen Videoanschluß und Micro-USB-Port. Die IR 50 ist nach IP66 zertifiziert und vor Staub und Wasser geschützt.

Exportbedingungen

Die Wämebildgerät von DDoptics sind gem. der gültigen EU-Dual-Use-Verordnung frei innerhalb der Europäischen Union versendbar. Ein Versand außerhalb der EU ist nur mit einer schriftlichen Genehmigung des Bundesamtes für Ausfuhrkontrolle (BAFA) möglich. Bestellungen von ausserhalb der EU können daher nicht umgehend ausgeführt werden.

Informationen zu Elektro- und Elektronikgeräten

Die nachfolgenden Hinweise richten sich an private Haushalte, die Elektro- und/ oder Elekt-ronikgeräte nutzen. Bitte beachten Sie diese wichtigen Hinweise im Interesse einer umwelt-gerechten Entsorgung von Altgeräten sowie Ihrer eigenen Sicherheit.

1. Hinweise zur Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten und zur Bedeutung des Symbols nach Anhang 3 zum ElektroG: Besitzer von Altgeräten haben diese einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Er-fassung zuzuführen. Elektro- und Elektronikaltgeräte dürfen daher nicht als unsortierter Siedlungsabfall beseitigt werden und gehören insbesondere nicht in den Hausmüll. Vielmehr sind diese Altgeräte getrennt zu sammeln und etwa über die örtlichen Sammel- und Rück-gabesysteme zu entsorgen. Besitzer von Altgeräten haben zudem Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Alt-gerät umschlossen sind, vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle von diesem zu trennen.Text Copyright © 2015, IT-Recht-Kanzlei ·Alter Messeplatz 2 80339 München Unsere WEEE-Registrierungsnummer lautet: WEEE-Reg.-Nr. DE 34435003